Heinen & Hopman employee
closeHi, u bezoekt nu onze Engelstalige website voor de maritieme en offshore markt.
U kunt ook kiezen voor:
Utiliteit en ParticulierenWerken bij Heinen & Hopman
Allal Ben Abdellah
Outside35°cHumidity80%
22oInside
Provided byHeinen & Hopman
Our mission is to ensure you the perfect climate indoors, regardless of the weather outside.

HVAC Systems für die Königliche Marokkanische Marine

Allal Ben Abdella ist eine SIGAM-Klassen Fregatte von 98 Metern Länge; sie wurde 2012 von Damen Schelde Schiffsbau für die Königliche Marokkanische Marine gebaut. Das Schiff wurde entworfen, um die traditionellen Aufgaben der Marine ebenso wie maritime Sicherheitsoperationen auszuführen. Heinen & Hopman war für Entwicklung, Lieferung und Inbetriebnahme des gesamten HVAC Systems sowie der NBC Filtration an Bord zuständig.

fregate_multi_mission_systems.png

Beschreibung des Projekts

Für die Königliche Marokkanische Marine wurden drei SIGMA-Klassen Fregatten entworfen, welche den revolutionären SIGMA Ansatz von Damen Schelde Marine Schiffsbau nutzen. Diese repräsentieren eine weitere Entwicklung der SIGMA Korvetten für die indonesische Marine. Das SIGMA Vorgehen wendet ein Bausteinprinzip in vielen Bereichen an, was eine höhere Flexibilität und geringere Kosten bedeutet.

Die Fregatten sind auch bekannt als 'FMMM', was für Frégates Multi-Missions Marocaines steht. Die erste Fregatte ist länger als die anderen beiden, um die VIP crew sowie die Führungskapazitäten unterzubringen. Die Schiffe wurden gemäß der Lloyds Register Class, für unbegrenzten Service und verbesserte Umsetzung der Prinzipien der Marine, gebaut.

Durch überragende Antriebs- und Seegangseigenschaften sind die SIGMA Fregatten perfekt ausgestattet für Operationen auf den Marokkanischen Gewässern. Grundlegende Funktionen beinhalten maritime Überwachung und Aufsicht der territorialen Gewässer und EEZ. Zusätzlich sind Fischereischutz, Schutz von natürlichen Resourcen, maritime Suche und Rettung, sowie die Durchsetzung von Richtlinien und Rechten auf See Teil der Verantwortlichkeiten des Schiffes.

Zudem stehen eine Helikopter Landeplattform und ein Hangar mit einer maximalen Tragkraft von 5 Tonnen, mit Zurrpunkten und Betankungssystemen zur Verfügung (Landung und Start bis 9 Tonnen). Helikoptereinsätze können bei Tag oder bei Nacht geflogen werden.

Herausforderungen

  • Technische Herausforderungen (unter anderem)
  • Erschütterung, Vibration und EMC Anforderungen
  • Anforderungen der Schwachstellen für bestimmte Systeme
  • Platzbeschränkungen für die Streckenführung von Rohrsystemen, Schächten und Leitungsrohren
  • Kühlung von Anlagen im Gefecht
  • Hangar Belüftung
  • Entwicklung einer Zitadelle, um das Schiff vor nuklearen, biologischen und chemischen Angriffen zu schützen, wenn zukünftig notwendig (System nicht installiert)
  • Jedes Dokument und jede Zeichnung musste in Französischer Sprache angefertigt werden

Organisatorische Herausforderungen (unter anderem)

Das Schiff ist Teil der SIGMA Familie, welches ein DSNS Programm ist, um Schiffe in modularen Sektionen zu bauen. Während der Entwicklungsphase musste berücksichtigt werden, dass die Lösungen in zukünftigen Projekten Verwendung finden würden und in früher erbauten Schiffen untergebracht werden. 

Umfang der Arbeiten

Der Umfang der Arbeiten von Heinen & Hopman für das FMMM Projekt beinhaltete:

Vor-Vertraglich

Mit-Verfassung der technischen Leistungsanforderungen sowie Installierung des HVAC Systems in das Design des Schiffes

Nach-Vertraglich

Design sowie Technik der HVAC und PCP Systeme vervollständigen, gefolgt von Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, FAT, HAT, SAT und ILS Aktivitäten

Das Schiff wurde von Damen Schelde Naval Shipbuilding in den Niederlanden erbaut. 

Umfang der Lieferung

Neben anderen kleineren Teilen der Ausstattung wurde folgendes Equipment bereitgestellt.

  • 2 x Klimageräte mit Steuerungspult insgesamt 27.000m³/Std
  • 12 x Gebläseanlagen mit Steuerungspult insgesamt 17.000 m³/Std 1 Steuerungspult, das die VIP Räume bedient
  • 2x Kaltwasseranlagen mit Steuerungspult insgesamt 700kW
  • 2 x Kaltwasserpumpen
  • 2 x Kaltwasser-Druckerhöhungspumpen
  • 1 x Wärmeaustauscher für Kampfsysteme mit Steuerungspult
  • 2 x Kaltwasserpumpen für Kampfsysteme
  • 2 x Gravitationsspulen
  • 1 x Zentraler Heizkessel mit Steuerungspult insgesamt 175 kW
  • 2 x Zentrale Wärmepumpe
  • 5 x Lufterhitzer
  • 2 x Radiatoren
  • 16 x Flächenheizkörper
  • 36 x Ventilatoren (axial, zentrifugal, Schacht) insgesamt 240.000 m³/Std
  • 1 x Kühlanlage mit Steuerungspult insgesamt 3,5 kW
  • 3 x Verdampfer
  • 22 x Brandschutzklappen mit Schaltkasten
  • 38 x Rauchschutzklappen
  • 1 x Feuerlöschanlage für Abluftleitung der Kombüse
  • 9 x Tropfenabschneider
  • 56 x Gitter mit und ohne Klappe
  • 10 x Schwanenhälse

Read more

Filiale
H&H Headquarters
Werft
Damen Schelde Naval Shipbuilding
Name Schiff
Allal Ben Abdellah
Besitzer
Royal Moroccan Navy
Lieferung im Jahr
2012
Lieferung im Land
die Niederlande
Schiff Typ
Fregatte
Länge
97.90 m

Zertifizierung

heinen-hopman-manifest-approved.jpgiso9000.jpgrrr-website.pngrmrs-website.pngbureau_veritas-website.png
Stay updated

Subscribe to our newsletter

Close
Kontakt

Alle Felder sind erforderlich.