Heinen & Hopman employee
close
Would you like to visit our site in English?
Remember my choice
GoStay on this site
Möchten Sie unsere Website in Deutsch zu besuchen?
Erinnere dich an meine Wahl
GoBleiben Sie auf dieser Seite
당신은 한국어로 우리의 사이트를 방문 하시겠습니까?
선택 기억하기
가기Stay on this site
Doriți să vizitați site-ul nostru în limba română?
Amintiți-vă alegerea mea
MergeStay on this site

schiffstechnische-kühlsysteme

Schiffstechnische Kühlsysteme

Ein schiffstechnisches Kühlsystem ist ein ausschlaggebendes Element an Bord eines jeden Schiffes. Nahrungsmittel und Getränke, Handelswaren und Müll müssen immer unter optimalen Bedingungen gelagert werden. Frische Lebensmittel und Getränke sind essentiell für die Gesundheit von Passagieren und Crew. Und selbstverständlich müssen Handelsschiffe mit einem hochwertigen Kühlsystem und Klimasystem ausgestattet sein, da es ihr Kerngeschäft ist, die Qualität der Ware während des Transportes zu erhalten.

Schiffstechnische Kühlsysteme für jedes Schiff

Heinen & Hopman verfügt über ein immenses Know How, was Design und Installation von Kühlsystemen und Kühlräumen betrifft; von Kühlsystemen an Bord von Yachten bis hin zu Kühlsystemen für Handelsschiffe, Marineschiffe und Offshore Plattformen. Ein paar Beispiele von häufig eingesetzten Kühlanlagen sind:

  • Müll Kühlung
  • Proviant Kühlung
  • Maßgeschneiderte Kühlräume und Schränke
  • Leichenkammer Kühlung
  • Süßwasser und Salzwasser gekühlte Verflüssigungsanlage
  • Luft-gekühlte Verflüssigungsanlage
  • Lüfter in Kälteräumen
  • Verdampfer

Kundenspezifische schiffstechnische Kühlung

Kein Schiff gleicht dem anderen und daher stellt Heinen & Hopman stets maßgeschneiderte Lösungen bereit, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten sind. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um das passende System für das Schiff zu entwickeln. Wir können Kühlsysteme entwerfen, die explosionssicher sind und sich für Zone 1 & Zone 2 eignen.

Wie ein Kühlysystem funktioniert

Der Kühlkreislauf besteht aus fünf Komponenten:

  • Das Kühlmittel: R22 ist ein häufig verwendetes Kühlmittel, doch aufgrund der europäischen F-gas Bestimmungen haben wir nach Alternativen wie R290 (Propan) gesucht.
  • Der Kompressor: Wir verwenden Turbocor Kompressoren in unseren Systemen, da diese außergewöhnlich beständig sind, kein Öl benötigen und nur halb so viel Platz einnehmen wie gewöhnliche Kompressoren.
  • Die Verflüssigungsanlage: Unsere Verflüssigungsanlagen sind entweder Salzwasser, Süßwasser oder Luft gekühlt.
  • Der Verdampfer
  • Das Expansionsventil

Das Kühlmittel setzt ein, nachdem das Gas im Kompressor verdichtet wird, was die Temperatur drastisch erhöht. Im Anschluss kühlt die Verflüssigungsanlage das heiße Kältemittel und dadurch verflüssigt sich das Kältemittel. Als nächstes kocht der Verdampfer das Kältemittel wieder zu einem Gas, bei sehr niedriger Temperatur. Die Änderung von Flüssigkeit zu Gas absorbiert die Hitze vom Verdampfer, wodurch auch die Hitze der nicht isolierten Kühlbox entweicht und somit die Temperatur sinkt. Somit wird das Kältemittel wieder dem Kompressor zugeführt und der Kühlkreislauf beginnt von vorne.

Reparaturen und Einzelteile von schiffstechnischen Kühlsystemen

Wir bieten zudem einen 24 Stunden Service weltweit an. Im Fall, dass Ihr System einer Reparatur bedarf, wird sich einer unserer voll ausgestatteten Mechaniker um Ihr System kümmern und das weltweit. Zudem haben wir ein umfangreiches Lager an Ersatzteilen für Kühlsysteme und Klimaanlagen für schiffstechnische Installationen, über die Sie über unseren Ersatzteile Service verfügen können. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie uns selbstverständlich jederzeit kontaktieren.

Kontaktieren Sie Uns

schiffstechnische kühlsysteme

Klienten, die unsere schiffstechnischen Kühlsysteme nutzen

ASD Tugs Hull 3213.jpg

Damen Shipyards

Die Mission von Heinen & Hopman an Bord der Damen ASD Tugs Hull 3212 war es, eine standard Luftzufuhr/Verflüssigungsanlage zu entwerfen und sicherzustellen, dass eine Innenraumtemperatur von 20 °C bei 50% Luftfeuchtigkeit und eine Außentemperatur von 50°C bei 40% Luftfeuchtigkeit herrscht.

Lesen Sie mehr

rheinfantasie referenz.jpg

De Hoop Lobith

Die Herausforderung von Heinen & Hopman an Bord der MS Rheinfantasie war es, sicherzustellen, dass die HVAC Installation in der Lage ist, eine konstante Innenraumtemperatur von 28 Grad in Restaurant sowie des Crew Bereiches aufrecht zu erhalten.

Lesen Sie mehr

Brauchen Sie Ersatzteile?

Rufen Sie uns an: +31 33 2992500

Oder schicken uns hier eine Nachricht

Erforderliche Ersatzzeile

Zertifizierung

Stay updated

Subscribe to our newsletter

Close
Kontakt

Alle Felder sind erforderlich.